31May

Die Relativität der Zeit – oder: eine Minute kann lang sein.

Sonntag, 30.05.2010, Berlin, U-Bahnhof Leopoldplatz. Es ist 17.15 Uhr. Ich bin verabredet und schon spät dran. Denke zwar, ich bin nicht zu spät losgegangen, aber die Verspätungen, Fußwege und verpassten Verbindungen summieren sich. Nun laufe ich gerade die Treppen zur U9 runter. Daisy, das Verkehrsinformationssystem der BVG, zeigt an: Noch […]

14Jan

Moderne Inquisition

Ja, ich weiß. Zwar leben wir in einem pluralistischen Staat, dennoch gibt es ein paar Themen, zu denen man exakt eine Meinung haben darf.  Zum 11. September und der daran anschließenden “Sicherheitsdiskussion” zum Beispiel. Oder zu Pädophilie. Natürlich: Ich mag mich nicht sprengen lassen. Und nicht nur zu meinem Schutz […]

13Jan

Eine Ikone der Trash-Film-Geschichte…

… “Eine unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug”. Hach, diese ganzen offenen und auch versteckten Gags, noch heute entdecke ich immer wieder neue Spitzen. Das ist zwar doch recht billig, aber durchaus auf den zweiten Blick intelligent: man kann historisch-sozial und politisch kritische Anekdoten entnehmen. Immer wieder ziehen sich die […]

13Jan

Handy-Empfehlung gefällig?

Das ist meine Meinung zum Sony W890i. Warum das von mir keine Empfehlung bekommt ->

02Jan

Wohnungsnot? In München? I wo!

Tagesschau schreibt, “Mieterbund warnt vor Wohnungsnot in Ballungsgebieten“. Große Engpässe auf dem Wohnungsmarkt seien in zwei-drei Jahren nicht mehr ausgeschlossen,

27Feb

Hektik und Stress

Ich glaube, ich werde es nie verstehen. Wie Ameisen wuseln die Menschen umher, gleich, ob auf Arbeit, auf dem Flughafen, dem Bahnsteig, im Kino,… Warum nur? Am Schlimmsten finde ich den unnötigen Stress. Warum muss man Planungen auf die letzte Sekunde umstoßen?