10.9.2…

Das Update hat nach dem fälligen Reboot einen Einrichtungsdialog. Es ist mir schleierhaft, wofür ein Update zur Fehlerbereinigung so etwas braucht… bei dieser initialen Konfiguration verhält sich “iCloud einrichten” anders als bei der Installation. Der iCloud-Schlüsselbund soll wohl unbedingt verwendet werden, man kommt nämlich so gut wie gar nicht daraus; man muss erst “zurück” anklicken, um es “später” einrichten zu können (bei mir = nie!). Die Frage nach dem iCloud-Passwort zum Einrichten von iCloud auf dem Mac verkonfiguriert mir meine Einstellungen und meint, mir einen weiteren iCloud-Mailaccount hinzufügen zu müssen, 1Password als “darf Passwörter in iCloud speichern” umzukonfigurieren (no way!), sowie jeweils in Kontakte und Kalender einen iCloud-Account einrichten und verbinden zu müssen (drauf gekommen bin ich nur, weil irgendein Server mein iCloud-Passwort zusätzlich wollte).

Sechs minus, Apple, setzen.

Das kann nicht, aber auch wirklich überhaupt nicht der Anspruch an eine Fehlerkorrektur sein. Und selbst das Fazit, wenn man das als Delivery für zusätzliche Funktionen betrachtet, kann nur “dummdreist” bis “inkompetent” sein.

Ich rege mich auf, besser, ich gehe schlafen. Mir hat einfach ein Update nicht an meiner Konfiguration herumzupfuschen. Meine Einstellungen sind genau so, wie ich sie haben will. Und nicht wie Apple meint, dass… argh!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Share and Enjoy !

0Shares
0 0

0 Comments. Leave your Comment right now:

  1. Pingback: Apple Store Rosenstraße: Tolle Erfahrungen (Rant!) - Christian Dürrhauer Home

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.